Meine Erfahrungen mit Levy & Frey – Test und Bewertung

  • Jeder Deutsche verbraucht etwa 30 Plastikflaschen f├╝r die K├Ârperpflege pro Jahr.
  • Die Marke Levy & Frey hat Shampoo, Conditioner, Duschgel und Seife entwickelt, welche in Pulverform nach Hause geliefert und dort selbst mit Wasser angemischt werden.
  • Damit wird nicht nur ├╝ber 90 % Einweglastik eingespart, sondern auch durch das geringere Gewicht und Volumen der CO2-Aussto├č deutlich verringert.
  • Ich habe alle vier Produkte ausgiebig getestet und Euch mein Ergebnis hier zusammengestellt.

levy and frey test

Wir m├╝ssen Plastikm├╝ll reduzieren

Eine von Science Advances ver├Âffentlichte weltweite Studie zeigt auf, dass die USA mit 105 kg pro Kopf und Jahr mehr Plastikm├╝ll produzieren als jede andere Nation. Deutschland liegt mit 81 kg unter den traurigen Top f├╝nf weltweit. Dabei wird rund die H├Ąlfte des Plastikabfalls durch Verpackungen erzeugt.

Besonders die K├Ârperpflegeindustrie verwendet ├╝berwiegend Einwegplastik, welches biologisch so gut wie nicht abgebaut werden kann. Bedenkt man, dass eine Person in Deutschland im Schnitt 30 dieser Einweg-Plastikflaschen pro Jahr wegwirft (und das nur f├╝r Handseife, Duschgel, Shampoo & Conditioner), wird das Problem schnell deutlich.

Da L├Ąnder, die den gesammelten Plastikabfall recyceln sollten, oft mit der gro├čen Menge ├╝berfordert sind, wird ein gro├čer Teil des M├╝lls oftmals erst gar nicht recycelt, verbrannt oder nach Asien verschifft oder sogar geflogen, wo ein gro├čer Teil davon gar nicht oder nur schlecht verwertet oftmals in den Gew├Ąssern oder Meer landet, wo sie das sensible ├ľkosystem gef├Ąhrden. Es konnte bereits mehr Plastikanteil im Wasser dokumentiert werden als Plankton, ein wichtiger Nahrungsbestandteil von Meeresbewohnern. Und auch im Trinkwasser l├Ąsst sich inzwischen Mikroplastik nachweisen.

Ein weiteres Problem ist die Produktion von Plastik selbst. Bei der Herstellung einer Tonne Kunststoff werden im Durchschnitt rund 1,3 Tonnen CO2 erzeugt. Hinzu kommt der CO2-Aussto├č beim Transport. Doch was kann jeder Einzelne im Alltag zu mehr Nachhaltigkeit beitragen? Eine L├Âsung sind die nachf├╝llbaren K├Ârperpflegeprodukte von Levy & Frey.

Wie kann jeder im Alltag Einwegplastikflaschen einsparen?

Das Start-up Levy & Frey aus Berlin verwendet K├Ârperpflegeprodukte in Form von Pulver, welches mit normalem Leitungswasser direkt Zuhause angemischt wird. Dadurch kann jeder ├╝ber 90 % Einwegplastik einsparen . Zus├Ątzlich reduzieren das geringere Gewicht und Volumen den CO2-Aussto├č um rund 70 %. Die Verpackung des Pulvers besteht aus einem best├Ąndigen Papierverbund und die hochwertigen PET-Spender k├Ânnen schier endlos nachgef├╝llt werden.

Doch Levy & Frey h├Ârt noch lange nicht bei der Verpackung auf. Alle Produkte sind 100% naturbasiert , vegan & tierversuchsfrei und kommen ohne sch├Ądliche Inhaltsstoffe wie Mikroplastik, Silikone, Parabene, Paraffine oder Mineral├Âl aus.

Was steckt hinter Levy & Frey?

Die Gr├╝nderin Jo musste sich wegen ihrer Schuppenflechte schon fr├╝h mit dem Thema der f├╝r sie richtigen K├Ârperpflegeauseinandersetzen. Nach ihrem Master-Studium auf Reisen in Thailand wurde sie auf das gro├če Einweg-Plastikproblem aufmerksam und die Idee von Levy & Frey entstand – nachhaltige K├Ârperpflegeprodukte, mit denen man etwas Gutes f├╝r sich und die Umwelt tun kann.

  • Fair & sozial
  • Made in Germany
  • CO2-sparend
  • Frei von Einweg- und Mikroplastik
  • Frei von synthetischen Inhaltsstoffen, wieSilikone, Parabene, Paraffine oder Mineral├Âl
  • Vegan & tierversuchsfrei
  • 1 Pulver = 1 gesparte Einwegplastikflasche #everybottlecounts

Test der nachhaltigen K├Ârperpflegeprodukte von Levy & Frey

1. Die Bestellung

Um alle bei Levy & Frey erh├Ąltlichen Produkte ausgiebig testen zu k├Ânnen, habe ich mir auf ihrer Webseite das gro├če Starterset f├╝r ÔéČ 59,90 mit vier Produktspendern, einem Handseifen-, Duschgel-, Shampoo- und Conditionerpulver bestellt.

Die Nachf├╝llpulver gibtÔÇÖs ab ÔéČ 5,60 pro Refill. Alle Produkte sind im offiziellen Online-Shop von Levy & Frey oder bei Avocadostore erh├Ąltlich. Kleiner Tipp: Im Abo kosten die Produkte 20% weniger und sind immer Versandkostenfrei.

2. Der erste Eindruck

Levy & Frey wirbt f├╝r nachhaltige Produkte ohne Schnickschnack. Und genau das bekommst du. Alles ist in einem sch├Ânen, schlichten Design ÔÇô angefangen bei der Verpackung aus Papier, ohne jeglichen Plastikanteil und ohne Paketband verschlie├čbar, bis hin zu den hochwertigen Produktspendern.

Die Inhaltsstoffe hatte ich vor der Bestellung auf der Webseite ├╝berflogen, zu denen unter anderem Wei├čer Tee, Weizenprotein, Irisch Moos, Meeresalge und Aloe Vera geh├Âren. F├╝r mich pers├Ânlich gen├╝gt es bereits, dass die Inhaltsstoffe zu 100 % naturbasiert sind.

3. Das Anmischen

Mein erster Gedanke war, dass es umst├Ąndlich ist. Davon kann allerdings keine Rede sein. Man gibt das Pulver in den Spender, f├╝llt 250 ml lauwarmes Wasser hinzu, sch├╝ttelt alles ordentlich durch (ich habe es 10x gesch├╝ttlet) und l├Ąsst es etwa drei Minuten ruhen. Wenn man bedenkt, dass dies nur einmal im Monat gemacht werden muss, kann von Mehraufwand keinesfalls die Rede sein.

levy & frey anmischen
Bildquelle: L&F Homepage

4. Die Anwendung

Sehr sch├Ân und praktisch finde ich die hochwertigen Produktspender, mit denen sich die Menge gut dosieren l├Ąsst. Die Konsistenz der Produkte macht auf den ersten Blick einen etwas festeren Eindruck, als man von den ├╝blichen Drogerieprodukten gewohnt ist. Dadurch war ich geneigt, mehr als gew├Âhnlich zu verwenden. Das muss man jedoch nicht, denn die gleiche Menge hat die gewohnte Wirkung.

Was mich ebenfalls ├╝berraschte, war, dass die Produkte nicht so doll sch├Ąumen wie herk├Âmmliche Produkte aus dem Laden. Das liegt an den naturbasierten Inhaltsstoffen und dem reduzierten Anteil an Tensiden.. Handels├╝bliche Duschgels und Shampoos beinhalten deutlich mehrTenside, um Shampoos und Duschgels zum Sch├Ąumen zu bringen. Diese gro├če Menge an Schaum ist f├╝r die Reinigung und Pflege ├╝berhaupt nicht relevant und f├╝hren oftmals zum Austrocknen der Haut sowie Haare.

Ich hatte ein wenig Bedenken, dass die Pflegeprodukte meine Haut und Haare austrocknen, da ich bisher spezielle Pr├Ąparate f├╝r trockene Haut verwendete. Ich wurde jedoch sehr positiv ├╝berrascht, denn Inhaltsstoffe wie Aloe Vera sorgen f├╝r eine weiche Haut. Tats├Ąchlich gab es schon nach den ersten Anwendungen kein Jucken und Spannen mehr. Laut Hersteller sind die Mittel f├╝r alle Hauttypen geeignet.

In meiner Vorstellung brachte ich ÔÇ×nat├╝rlichÔÇť mit seltsamen D├╝ften in Verbindung. Deshalb war ich sehr gespannt, wie die Produkte von Levy und Frey riechen. Und tats├Ąchlich muss man sich in Sachen Geruch erst einmal ein wenig umstellen, da wir an unnat├╝rlich stark parf├╝mierte und Standardd├╝fte in den K├Ârperpflegeprodukte gew├Âhnt sind.

Und genau das ist es: Gewohnheit. Die Unisex-D├╝fte von Levy & Frey riechen sehr hochwertig erfrischend und heben sich deutlich von den Standardd├╝ften aus der Drogerie ab! Tats├Ąchlich haben sie mich sehr positiv ├╝berrascht. Es gibt die Duftrichtungen f├╝r die Handseife und das Duschgel mit den kombinierten Duftnoten aus Geranienbl├Ątter, Bergamottenschale und Mandarine und f├╝r das Shmapoo und den Conditioner mit den kombinierten Duftnoten Rosmarin, Mandarine und Zedernholz.

Levy & Frey Produkte kaufen

Du kannst Die Produkte entweder im offiziellen Online Shop oder im Avocadostore bestellen:

Fazit und Bewertung

Die Produkte von Levy & Frey haben mich in Sachen Anwendung und Pflege voll und ganz ├╝berzeugt, auch wenn ich mich kurz daran gew├Âhnen musste, dass es nicht ganz so doll sch├Ąumt sowie den Unisex-Duft gew├Âhnen musste. Mittlerweile nutze ich die Produkte t├Ąglich und m├Âchte sie nicht mehr hergeben. Auch hat sich der Plastikanteil im Bad deutlich reduziert, da ich nur noch 4 Produktflaschen f├╝r die K├Ârperpflege nutze. Das inspiriert mich noch mehr, auch in anderen Bereichen, mehr auf Nachhaltigkeit zu achten und Einwegplastik aus meinem Alltag zu verbannen.

Lena

Schreibe einen Kommentar