June 23, 2017

Veganer Geburtstagskuchen – Nusskuchen mit Schoko-Avocado-Guss

Veganer Geburtstagskuchen – Nusskuchen mit Schoko-Avocado-Guss

Heute ist mein Geburtstag! Ich bin längst in ein Alter geraten, bei dem man bei jedem vergangenen Jahre nicht mehr unbedingt laut „Juhu“ schreit. Dennoch liebe ich Kuchen und noch mehr liebe ich einen richtig guten Geburtstagskuchen. Und wenn mein Geburtstag den perfekten Anlass bietet, um diesen zu servieren, dann freue ich mich natürlich!

 

Geburtstagskuchen oder lieber Cupcakes?

 

Im letzten Jahr habe ich euch bereits das Rezept für leckere Schwarzwälder-Kirsch-Cupcakes mit Schoko-Haube präsentiert. Auch diese werde ich dieses Jahr erneut auftischen, passend dazu habe ich mich jedoch auch noch für einen klassischen veganen Geburtstagskuchen entschieden, mit dem man eigentlich nie verkehrt liegt.
 

Veganer Geburtstagskuchen Nusskuchen mit Schoko-Avocado-Guss gesund vegan lecker Geburtstag
 
Natürlich konnte ich es mir nicht nehmen, auch in diesen klassischen Geburtstagskuchen eine besondere Zutat zu verstecken. Und so erhält mein veganer Nusskuchen einen leckeren Schokoguss mit Avocado als Topping. Klingt nicht nur lecker, schmeckt auch so! Die Zutatenliste ist diesmal etwas länger, aber zu so einem besonderen Anlass kann man sich schließlich auch mal einen besonderen Kuchen genehmigen.

 

So viel sei schon mal verraten: Der Nusskuchen ist eine echte Geschmacksexplosion. Nussig, schokoladig und gleichzeitig schön fruchtig zugleich – da werden sich die Gäste (hoffentlich) freuen. Ich werde mir jetzt auf jeden Fall noch ein weiteres Stück genehmigen…

 

Untenstehend findet ihr übrigens ein paar Hinweise, falls ihr die eine oder andere Zutat gerne ersetzen möchtet 😉 Viel Spaß beim Nachbacken!
 
Veganer Geburtstagskuchen Nusskuchen mit Schoko-Avocado-Guss gesund vegan lecker Geburtstag

 

Veganer Geburtstagskuchen – Nusskuchen mit Schoko-Avocado-Guss

  • Portionen: 8
  • Schwierigkeit: leicht
  • Drucken

Zutaten

 

Für eine Kastenform oder Springform (26cm):

  • 100 g Walnüsse, gehackt
  • 50 g Mandeln, gehackt
  • 50 g Kakao-Nibs oder Zartbitterschokolade, gehackt
  • 300 g Dinkelmehl
  • 150 g Dinkel-VK-Mehl
  • 1,5 EL Backpulver
  • 1 ½ TL Natron
  • 200 g Kokosblütenzucker oder Xylit (Birkenzucker)
  • 1 TL Apfelessig
  • 100 g Datteln + 100 ml Wasser
  • 2 EL Ahornsirup
  • 350 ml Pflanzendrink
  • 200 g Apfelmark
  • 3 große Bananen, reif
  • 1 Prise Vanille

 

Für den Schoko-Guss:

  • 1 kleine Avocado (reif)
  • 100 ml Orangensaft oder Wasser
  • 2 EL Kakao, gehäuft
  • 2 EL Kakaobutter

 

Ein paar Hinweise:

Wer keine Datteln mag, kann stattdessen einfach die Zuckermenge auf 300 g erhöhen. Statt Apfelmark kann man auch anderes Fruchtmus oder Nussmus verwenden. Für Nuss-Allergiker können auch Erdmandeln und Buchweizen verwendet werden.

 

Anweisungen

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel verrühren. Die Datteln mit dem Wasser zu Dattelmus pürieren. Alle flüssigen Zutaten in einer weiteren Schüssel vermengen. Die Banane in kleine Stückchen schneiden und unterrühren. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einem homogenen Teig verrühren. In eine (gefettete oder Silikon-) Kuchenform füllen und für etwa 1 Stunde backen (Stäbchenprobe). Den Kuchen komplett auskühlen lassen und aus der Form stürzen.

Nun den Guss vorbereiten. Dazu das Avocadofleisch gemeinsam mit dem Kakao, dem Saft und der zerlassenen Kakaobutter (überm Wasserbad schmelzen) pürieren. Den Kuchen damit toppen und für eine Stunde kaltstellen. Genießen!

 



 
 
Lass es dir schmecken!
 
Lena <3
 
Dir gefällt das Rezept und du machst es nach? Ich würde mich freuen, wenn du deine Kreationen unter #healthylena auf Instagram oder Facebook mit uns teilst!
 
 
Veganer Geburtstagskuchen Nusskuchen mit Schoko-Avocado-Guss gesund vegan lecker Geburtstag
 
 

Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte meinen kostenlosen Guide “1 Woche vegan” & die ultimative vegane Einkaufsliste gratis!

* indicates required



Kommentare

comments

Allgemein , Ohne Soja , Rezepte
Share: / / /

4 thoughts on “Veganer Geburtstagskuchen – Nusskuchen mit Schoko-Avocado-Guss

  1. Tabea sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!! Wo einen schokokuchen habe ich schon ewig nicht mehr gegessen, weil es bei uns an Geburtstagen und besonderen Anlässen oft einfach Torte bei meiner Oma gibt.

    Liebe Grüße

    1. Lena sagt:

      Vielen lieben Dank, Tabea 🙂 Dann wird’s definitiv mal Zeit. Wobei ich gehen eine vegane Torte auch nichts einzuwenden hätte 😉

  2. Mary sagt:

    Alles Gute zum Geburtstag, Lena! Feier schön und laß es Dir gut gehen!!
    Der Kuchen sieht sowas von lecker aus! Beim Lesen der Zutatenliste läuft einem das Wasser im Mund zusammen! Jetzt weiß ich auch, welchen Kuchen ich an meinem Geburtstag in drei Wochen meinen Gästen vorsetze 🙂
    Liebe Grüße
    Mary

    1. Lena sagt:

      Vielen lieben Dank, Mary 🙂 Na das passt doch super! Dann lasst euch den Kuchen mal schmecken 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Wer bin ich?
Ich bin Lena und deine neue beste Freundin... Folge mir auf meiner Reise und du wirst erfahren, warum!
Hier verpasst du nichts
Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte meinen kostenlosen Einsteiger-Guide “1 Woche vegan” inklusive Rezepten für 7 Tage!
freebie 1 woche vegan einsteiger guide healthy lena
* indicates required

Newsletter

Folge mir bei Instagram
Snapchat
Finde mich bei Pinterest!
WERBUNG
Vegane Zimtschnecken fettarm ohne zucker
Follow
Suche
Supporte mich über diesen Link
rezeptefinden.de  
%d Bloggern gefällt das: