July 21, 2017

Naturkosmetik für strapazierte Haut im Winter – Vegane Kosmetik zum Selbermachen

Naturkosmetik für strapazierte Haut im Winter – Vegane Kosmetik zum Selbermachen

Vor allem in der kälteren Jahreszeit ist meine Haut recht trocken und reagiert gereizt. Aus diesem Grund bedarf sie im Winter besonderer Pflege und Zuwendung. Dabei setze ich nicht nur auf vegane Kosmetik, auch die Interhaltstoffe sehe ich mir ganz genau an. Am liebsten verwende ich natürliche Produkte, die nicht nur in meinem Bad, sondern auch im Haushalt Verwendung finden könnten. Selbstgemachte Kosmetik ist da super! Heute stelle ich euch 10 natürliche Kosmetikprodukte vor, die bei strapazierter Haut im Winter Abhilfe leisten.

 

Vegane Naturkosmetik für strapazierte Haut im Winter

 
vegane naturkosmetik für strapazierte haut zum selbermachen
 

#1 Sheabutter

 

Natürliche Sheabutter ganz ohne Zusätze ist für mich ein absolutes Must Have im Badezimmer. Egal ob für Gesicht oder Körper, Sheabutter spendet Feuchtigkeit, die die Haut nun bitter benötigt. Auch als Lippenpflege oder Handcreme kann sie zum Einsatz kommen. Hier reicht eine kleine Menge, denn Sheabutter ist sehr reichhaltig.

 

#2 Peeling aus Meersalz und Olivenöl

 
Um alte Hautschüppchen zu entfernen, mache ich mir gerne ein schnelles Peeling selbst. Das selbstgemachte Peeling aus Meersalz und Olivenöl kannst du sowohl für das Gesicht als auch für den restlichen Körper verwenden.

 

#3 Apfelessig

 
Um Mischhaut, die zu Unreinheiten neigt, zu klären, kannst du ein selbstgemachtes Gesichtswasser aus 2 EL Apfelessig und 1 EL Wasser verwenden.

 

#4 Avocado

 

Eine Maske aus Avocado kann wahre Wunder bewirken. Mit einem Spritzer Olivenöl dazu sorgt die selbstgemachte Maske für Frische im Gesicht.

 

#5 Kokosöl

 
Kokosöl ist ein wahrer Alleskönner. Nicht nur zum Kochen oder Backen, sondern auch als Bodylotion oder Lippenpflege kann Kokosöl zum Einsatz kommen.
 
 vegane naturkosmetik für strapazierte haut zum selbermachen
 

#6 Kamillentee

 
Eine andere Variante für natürliches Gesichtswasser ist eine Version mit Kamillentee. Dieses Gesichtswasser ist vor allem für trockenere Haut geeignet. Dazu werden einfach 50 ml Kamillentee mit optional 2-3 Tropfen Aloe Vera Öl vermischt.

 

#7 Haferflocken

 

Ich esse Haferflocken nicht nur unglaublich gerne, sondern benutze sie ebenfalls für selbstgemachte Naturkosmetik. Um die Haut zu beruhigen, mixe ich mir eine Paste aus 3 EL Haferflocken, 3 EL warmer Hafermilch und etwas Mandelöl.

 

#8 Peeling für schuppige Haut

 
Bei schuppiger Haut kann ein schnelles Peeling aus Kokosöl, Kaiser-Natron und einem Spritzer Zitronensaft helfen, die Haut zu reinigen.

 

#9 Selbstgemachte Bodybutter

 
Für eine reichhaltige Bodybutter musst du nicht Unsummen an Geld ausgeben, die selbstgemachte Version ist nämlich deutlich günstiger. Vermenge einfach 150 g Kokosöl mit 75 g Kakaobutter und 75 g Jojoba– oder Mandelöl und gib nach Wunsch noch ein paar Tropfen Orangenöl dazu. Fertig ist deine selbstgemachte Bodybutter.

 

#10 Rosenwasser

 
Gereizte Haut wird durch Rosenwasser unglaublich gut beruhigt. Wer also Probleme mit empfindlicher Winterhaut hat, sollte Rosenwasser in eine Zerstäuberflasche füllen und sein Gesicht einmal am Tag damit benetzen. Aus Rosenblütenblätter kann man Rosenwasser übrigens auch ganz leicht selbst machen.
 
 

 
 

Wie pflegst du deine Haut im Winter? Hast du noch weitere Tipps?

 
 

*Bei den verwendeten Links handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Das bedeutet bei einem Kauf keine Mehrkosten für euch, ermöglicht mir aber eine kleine Aufwandsentschädigung.

 

Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte meinen kostenlosen Guide “1 Woche vegan”!

* indicates required



naturkosmetik für strapazierte haut im winter vegan zum selbermachen

Kommentare

comments

Allgemein , Kosmetik , Lifestyle
Share: / / /

2 thoughts on “Naturkosmetik für strapazierte Haut im Winter – Vegane Kosmetik zum Selbermachen

  1. Jenni sagt:

    Liebe Lena!

    Ein toller Artikel, der ein wichtiges Thema behandelt – trockene Haut bekomme ich im Winter auch und die meisten Produkte, die ich irgendwo gekauft habe, konnten mir da nicht helfen.
    Mittlerweile stelle ich meine Hautpflege auch sehr gerne selbst her – Haferflockenmaske und Kaffeepeeling zählen da zu meinen absoluten Favoriten, aber auch deine anderen Ideen werde ich mir auf jeden Fall merken! 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    1. Lena sagt:

      Vielen lieben Dank, Jenni 🙂 Freut mich zu hören, dass du das ganz genauso handhabst. Ich war auch mit den meisten Mitteln unzufrieden und bin daher ein riesiger Fan von selbstgemachter Kosmetik. Da weiß man eben auch ganz genau, was so drin steckt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Wer bin ich?
Ich bin Lena und deine neue beste Freundin... Folge mir auf meiner Reise und du wirst erfahren, warum! Bild: © Lydia Hersberger
Hier verpasst du nichts
Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte meinen kostenlosen Einsteiger-Guide “1 Woche vegan” inklusive Rezepten für 7 Tage!
freebie 1 woche vegan einsteiger guide healthy lena
* indicates required

Newsletter

Healthy Lena gesunde rezepte Nachhaltigkeit gruppe
Folge mir bei Instagram
Snapchat
Finde mich bei Pinterest!
WERBUNG
Vegane Zimtschnecken fettarm ohne zucker
Follow
Suche
Supporte mich über diesen Link
rezeptefinden.de  
%d Bloggern gefällt das: