January 17, 2017

Monatsfavoriten Dezember – Vegane Neuheiten im Test

Monatsfavoriten Dezember – Vegane Neuheiten im Test

Ein wenig verspätet aufgrund der Feiertage stelle ich euch heute meine Monatsfavoriten Dezember vor. Es hat mich gefreut zu lesen, dass euch diese Reihe ebenso gut gefällt wie mir 😉 Ich bin nämlich immer auf der Suche nach tollen veganen Produktneuheiten, die ich euch vorstellen kann. Diesen Monat habe ich wieder ein paar tolle Empfehlungen für euch.
 

Monatsfavoriten Dezember

 
Monatsfavoriten Dezember vegane neuheiten im test soyana
 

#1 Vegane Produkte von Soyana

 
Frischkäse, Sauerrahm, Schlagsahne, Mozzarella – Soyana bietet pflanzliche Alternativen an, die dem Original in nichts nachstehen. Besonders der Sauerrahm aber auch der Mozzarella haben es mir angetan und wurden schon vielfältig eingesetzt. Soyana ist schon 35 Jahre alt und damit ein Pionier in der pflanzlichen Unternehmensbranche. Als erstes Schweizer Unternehmen, das damals Fleischalternativen anbot, expandierte Soyana schnell auch über die Schweizer Grenzen hinaus. Mittlerweile gibt es nicht mehr nur Sojaprodukte, sondern auch andere vegane Spezialitäten wie Dinkel-Steak oder Hafer-Drink im Angebot. Alle Zutaten sind übrigens bio und nach eigenen Angaben mit Liebe hergestellt 😉 Das schmeckt man!
 
Monatsfavoriten Dezember vegane neuheiten im test beorigin
 

#2 Veganes Frühstück mit BeOrigin

 
Veganes Müsli komplett ohne Zucker oder anderen Schabernack zu finden, ist oftmals gar nicht so einfach. BeOrigin könnte diese Lücke füllen. Alle veganen Müslisorten und das Porridge bestehen aus rein natürlichen Bio-Zutaten. Und das Beste: dank des QR-Codes auf der Packung kannst du mit einem Mausklick herausfinden, wo alle Zutaten herkommen. Bio Haferflocken vom Hof der Stiftung Ecksberg aus Bayern, Bio Äpfel vom Bodensee, gefriergetrocknete Bio-Erdbeeren von Lyovit aus Polen – du kannst alle Landwirte auf diese Weise direkt genau kennenlernen. Richtig super, oder?

 

Monatsfavoriten vegane neuheiten im test whole food box
 

#3 Whole Food Box

 

Die wunderbare Whole Food Box habe ich euch schon mal in diesen Favoriten vorgestellt. Die liebe Rosa von Whole Food Box war so lieb, mir im Dezember eine weitere Box zukommen zu lassen. Auch dieses Mal war ich wieder von den Produkten begeistert – alles vegan und komplett vollwertig. Es schaffen es wirklich nur solche Produkte in die ausgewählte Box, die diesen Ansprüchen gerecht werden.
 
Und so freue ich mich über den Aroniasaft, den ich immer mal ausprobieren wollte, die Datteln und den Hot Apple Cider, welche perfekt zum Dezember passten. Auch auf die anderen Produkte bin ich schon ganz gespannt, denn mit einer Polenta-Mischung, einem Chia-Topping und einer leckeren Karotte-Apfel-Ingwer-Suppe liegt man schließlich nie verkehrt. Zusätzlich war zudem noch ein schönes Schwarzbrot in der Box enthalten, welches es leider nicht mehr aufs Foto geschafft hat, weil es zu schnell verputzt wurde 😛

 

Kanntest du die Produkte schon? Welche veganen Neuheiten hast du diesen Monat entdeckt?
 
 

Transparenz: Einige der Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Es handelt sich NICHT um einen gesponserten Artikel. Meine Meinung ist wie meine eigene 😉

 

Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte meinen kostenlosen Guide “1 Woche vegan”!

* indicates required



Pinterest Monatsfavoriten Dezember vegane neuheiten im test

Merken

Kommentare

comments

Empfehlungen , Lifestyle , Rezensionen , Tipps
Share: / / /

2 thoughts on “Monatsfavoriten Dezember – Vegane Neuheiten im Test

  1. Tabea sagt:

    Neue Produkte sind doch immer interessant – und ich kann stolz behaupten, dass ich in den letzten Monaten wesentlich mehr neue Dinge probiert habe als früher. Und inzwischen habe ich sogar eine Liste mit Dingen, die ich unbedingt mal probieren möchte, wenn sich die Gelegenheit ergibt 😉
    Pflanzliche Milch möchte ich z.B. demnächst mal probieren – kannst du mir vielleicht verraten, wie lange die sich im Kühlschrank ungefähr angebrochen hält? Ich habe nämlich immer das Problem, alleine einfach keine großen Mengen zu brauchen…

    Den QR-Code bei BeOrigin finde ich echt spitze – das sollte es für jedes Lebensmittel geben! Hier verzweifelt man ja meist sogar daran, herauszufinden, aus welchem Land der Käse stammt 🙁

    Vegane Lebkuchen wie aus deiner Box hätte ich auch gern – wo ich Lebkuchen doch so liebe.

    Liebe Grüße

    1. Lena sagt:

      Vielen Dank dir, Tabea 🙂 Ja, es lohnt sich wirklich ab und zu mal neue Dinge auszuprobieren. Deine Liste ist daher eine tolle Idee 😉 Pflanzenmilch hält sich angebrochen etwa eine Woche im Kühlschrank. Ob sie schlecht ist, erkennst du an dem Geruch und daran ob sie dickflüssig wird. In der Regel hält sie sich aber schon recht lange. Ich finde ebenfalls, dass das mit dem QR-Code eine super tolle Sache ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich
Finde mich auch auf Facebook!
Hier verpasst du nichts
Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte meinen kostenlosen Einsteiger-Guide “1 Woche vegan” inklusive Rezepten für 7 Tage!
freebie 1 woche vegan einsteiger guide healthy lena
* indicates required

Newsletter

Folge mir bei Instagram
Snapchat
Finde mich bei Pinterest!
WERBUNG
Follow
Suche
Supporte mich über diesen Link
%d Bloggern gefällt das: